FAQ Toastmaters

1. Toastmasters

Idee von Toastmasters

Die eigene Redefähigkeit verbessern, indem Reden vor Publikum gehalten werden. Auch Ideen überzeugend präsentieren und das Lampenfieber positiv nutzen gehört dazu. Die Mitglieder des Clubs unterstützen sich gegenseitig und lernen voneinander. Die Reden werden konstruktiv und detailliert von der Gruppe bewertet.

Hierzu stellt Toastmasters ein rhetorisches Trainingsprogramm mit verschiedenen Stufen und Projekten bereit. Dieses wird von den Mitgliedern der Clubs im Rahmen verschiedener Projekte genutzt, wozu einzelne Reden als auch die Organisation von Veranstaltungen und Treffen gehören können. Toastmasters ist weder politisch noch religiös aktiv, bietet seinen Mitgliedern aber die Vorteile eines weltweiten sozialen Netzes.

Ist Toastmasters ein Verein?

Toastmasters ist kein Verein, sondern ist eine non-profit-Organisation und wurde 1924 von Ralph Smedley in den USA gegründet.

Die offizielle Bezeichnung ist „Toastmasters International“. Aktuell gibt es weltweit 330.000 Mitglieder in 15.400 Clubs in 135 Ländern. Unser Club ist der „Toastmasters Freiburg“ und online zu finden unter www.toastmastersfreiburg.de

Idee der „Komfortzone“

Eine typische Komfortzone: Abends auf dem Sofa sitzen und einen Film ansehen. Der zeitliche Ablauf des Abends
kann sehr gut vorausgesehen werden und ist vollständig kontrollierbar. Überraschungen sind unwahrscheinlich. Es
besteht keine Gefahr und es muss kein Hindernis überwunden werden.

Die Komfortzone ist zwar bequem, jedoch können darin keine persönlichen Fortschritte gemacht werden. Es
werden keine neuen Erfahrungen gesammelt und nichts Neues gelernt. Erst wenn die Komfortzone verlassen wird
und damit neue Erfahrungen durchlebt und Hindernisse überwunden werden, findet eine persönliche Entwicklung
statt. Dieser Effekt wird in jedem Toastmasters-Club gezielt genutzt durch Reden vor Publikum.

Club-Vorstand

Der Club-Vorstand und andere engagierte Mitglieder sind ausschließlich ehrenamtlich und unentgeltlich tätig.

Ohne die Arbeit des Vorstandes wären keine Treffen möglich, da er sich vorab um die Agenda der Treffen und um die Rollenverteilung kümmert.

Weiterhin werden die Räumlichkeiten organisiert, Öffentlichkeitsarbeit geleistet, Gebühren verwaltet und Handbücher zur Verfügung stellt. Auch der Kontakt zu anderen Clubs ist wichtig für den Ideenaustausch und die Wettbewerbe.

Der Vorstand ist hier zu finden.

2. Gast bei Toastmasters

Kann ich an einem Treffen teilnehmen, ohne Mitglied zu sein?

Toastmasters tagen grundsätzlich öffentlich. Wer kein Mitglied ist, kann als Gast bis zu dreimal kostenlos teilnehmen. Die Teilnahme mit vorbereiteten Reden ist aber zahlenden Mitgliedern vorbehalten. Gäste können sich jedoch im Rahmen der Stegreifreden auch aktiv am Abend beteiligen.

Wo finde ich die Termine für die nächsten Treffen?

Die Termine sind zu finden unter www.toastmastersfreiburg.de

An wen kann ich mich generell wenden, wenn ich Fragen habe?

Generell kannst Du Dich an jedes Mitglied wenden. Bei organisatorischen Fragen wendest Du Dich am besten an
den „Vizepräsident für Mitglieder“ oder den Club-Präsident (siehe „Club-Vorstand“).

Wie läuft ein Treffen bei Toastmasters Freiburg ab?

Jedes Treffen läuft nach einer Agenda ab. Über ein Online-Tool „easy-Speak“ wird ungefähr eine Woche zuvor
die Rolle vereinbart, die man an dem Treffen haben möchte.

Der erste Teil ist der „Redeteil“, in dem vorbereitete Reden und Stegreifreden gehalten werden. Der zweite Teil ist der „Bewertungsteil“. Hier werden Bewertungsreden gehalten, die sich auf den ersten Teil beziehen. Die Bewertungen sind freundschaftlich und konstruktiv.

Eine Bewertungsrede ist eine Rückmeldung an die Personen, die zuvor eine vorbereitete Rede gehalten hat. In
der Bewertungsrede werden Kriterien wie Gestik, Mimik, Stimme, Körperhaltung, Aufbau der Rede herangezogen und Verbesserungsvorschläge gegeben.

Wie kann ich Mitglied werden?

Einfach das Anmeldeformular ausfüllen, unterschreiben und während eines Treffens beim „Vizepräsident Mitgliedschaft“ oder „Vizepräsident Weiterbildung“ abgeben (siehe „Club-Vorstand“).

Das Formular kann hier als als PDF heruntergeladen werden.

3. Mitglied bei Toastmasters

Ich bin jetzt ein neues Mitglied. Was passiert als Nächstes?

Du erhält Zugang zum Online-Tool „easy-Speak“ entsprechend Deiner E-Mail-Adresse im Mitgliedsformular. Mit dem
Tool kannst Du Dich für eine vorbereitete Rede in die Agenda eintragen lassen. Andere Rollen kannst Du ebenfalls beantragen. Wird Dir eine Rolle vom Vorstand vorgeschlagen, kannst Du diese bitte zeitnah annehmen oder ablehnen.
Es werden Dir zwei Handbücher aus den USA zugesendet.

Leider kann das 8-10 Wochen dauern, weshalb Du sofort als Übergangslösung die Handbücher als PDF erhältst.

Warum sollte ich frühzeitig eine zugeteilte Rolle für ein Treffen annehmen bzw. ablehnen?

Da fast jede Woche ein Treffen stattfindet, bleibt für den Organisator des Treffens wenig Zeit, um bei einer Absage eine andere Person zu finden, die dann zeitlich schnell reagieren müsste.

Werden vor dem Treffen nicht alle Rollen besetzt, müssen während des Treffens spontan Personen für Rollen gefunden werden, die dann die Rolle unvorbereitet übernehmen und daher eventuell nicht genau wissen, was ihre Aufgabe eigentlich ist.

Was ist easy-Speak?

Das ist ein Online-Tool, um die Agenda für unsere Treffen vorzubereiten. Über das Tool kannst Du für ein Treffen eine vorbereitete Rede ankündigen/reservieren.

Weiterhin kannst auch eine Rolle für ein Treffen übernehmen/reservieren und mittels der Handbücher Dich auf
die Rolle vorbereiten. Das Online-Tool ist zu finden unter http://easy-speak.org

Wie kann ich ein Benutzerkonto für easy-Speak bekommen?

Wenn Du Mitglied wirst, dann erhältst Du auch ein Benutzerkonto von der Person, bei der Du das Formular abgibst.
Die Zugangsdaten werden Dir per E-Mail zugesendet. Daher ist es wichtig, Deine E-Mail im Anmeldeformular deutlich lesbar zu schreiben.

Weiterhin sollte Dein Spamfilter E-Mails mit dem Absender „tmclub.eu“ akzeptieren. Bei Schwierigkeiten hilft Dir
der aktuelle „Vizepräsident Mitgliedschaft“ weiter (siehe „Club-Vorstand“).

An wen kann ich mich wenden, wenn ich mein Kennwort bei easy-Speak vergessen habe oder der Zugang nicht
mehr funktioniert?

In diesem Fall hilft Dir gerne „Vizepräsident Mitgliedschaft“ oder „Vizepräsident Weiterbildung“ weiter. Einfacher geht es mit dem Button „I forgot my password“ auf der Seite http://tmclub.eu/clubdata.php?c=837

Warum kann ich mich nicht mit dem easy-Speak-Benutzerkonto bei www.toastmasters.org einloggen?

Das Tool „easy-Speak“ hat technisch nichts mit der Website von „Toastmasters international“ gemeinsam.

Wie bekomme ich die beiden Handbücher?

Die beiden Handbücher „Kompetente Kommunikation“ und „Kompetente Führung“ werden Dir direkt aus den USA zugesendet.

Auf dem Anmeldeformular hast Du für die Handbücher entweder „deutsch“ oder „englisch“ angekreuzt.

Wann bekomme ich die beiden Handbücher?

Leider kann das 8-10 Wochen dauern, bis Du die Handbücher aus den USA erhältst. Als Zwischenlösung bekommst
Du von uns die beiden Handbücher sofort als PDF vom „Vizepräsident Weiterbildung“.

Was ist der Unterschied bei den beiden Handbüchern?

Bei „Kompetente Kommunikation“ geht es um 10 Redeprojekte. Es beginnt ganz einfach dem Projekt #1, dem „Eisbrecher“.

In jedem Projekt werden dann die Anforderungen höher, wodurch sich Deine Redefähigkeiten steigern. Bei „Kompetente Führung“ geht es um die persönliche Weiterentwicklung durch die Übernahme von Rollen oder
Aufgaben. Hier stehen Zeitmanagement, Planen, Strukturieren, aktives Zuhören, Feedback geben, Moderieren, und
Organisieren im Vordergrund.

Warum sollte ich die Handbücher bei jedem Treffen mitbringen?

Wenn Du eine vorbereitete Rede hältst oder bei einem Treffen eine Rolle übernommen hast, so wird die Rede oder die Rolle durch jemand anderes bewertet. Die Bewertung zeigt Dir, was Du bereits gut kannst und wo/wie noch Verbesserungen möglich sind. Diese Bewertung wird schriftlich in den Handbüchern festgehalten.

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

Die einmalige Anmeldegebühr beträgt 30 Euro. Pro Monat kommen dann noch 10 Euro hinzu.

Wann ist der Mitgliedsbeitrag fällig?

Der Mitgliedsbeitrag ist jeweils zum 1. April und 1. Oktober fällig. Er ist immer für 6 Monate im Voraus fällig, also 60 Euro pro Halbjahr.

Gibt es Kündigungsfristen für Mitglieder?

Bis 8 Wochen vor dem Ende des aktuellen Halbjahres kann gekündigt werden. Die Kündigung muß schriftlich erfolgen. Es reicht eine formlose E-Mail oder formloser Brief. Vorausbezahlte Beiträge an den Club werden allerdings nicht zurückerstattet, weil diese bereits vom Club an die Dachorganisation Toastmasters.org weitergereicht wurden.

Gibt es eine automatische Verlängerung der Mitgliedschaft?

Werden die Mitgliedsbeiträge für ein Halbjahr nicht rechtzeitig bezahlt, endet damit auch die Mitgliedschaft. Im Falle einer SEPA-Lastschrift wird 2 Wochen vor dem Beitragseinzug jedes Mitglied per E-Mail gefragt, ob für das kommende Halbjahr der Beitrag eingezogen werden soll.

Wie werden die Beiträge bezahlt?

Mitglieder überweisen den Beitrag jeweils per Banküberweisung rechtzeitig bis um 1. April oder 1. Oktober des
Jahres. Alternativ wurde ein SEPA-Lastschriftmandat unterschrieben und der Beitrag wird 8 Wochen vor dem nächsten
Halbjahr eingezogen.Was bekomme ich für den Mitgliedsbeitrag?

  • Du kannst an allen Treffen der „Toastmasters Freiburg“ teilnehmen.
  • Du erhältst zwei Handbücher als Printausgabe (entweder deutsch oder englisch).
  • Du kannst an den Wettbewerben teilnehmen.
  • Ein Benutzerkonto zum Online-Tool „easy-Speak“ wird für Dich erstellt.
  • Ein Benutzerkonto zu www.toastmasters.org wird erstellt, wodurch Du Zugriff auf weitere Lernmittel hast.

Was sind Toastmasters Wettbewerbe?

Bei Wettbewerben werden die jeweils zwei besten Redner ermittelt, getrennt nach deutsch und englisch. Der Wettbewerb beginnt für uns im eigenen Club (Club-Level) und führt dann weiter auf Area-Level (Freiburg, Karlsruhe,
Stuttgart).

Danach geht es weiter auf Division-Level (Freiburg, Karlsruhe, Stuttgart, Mannheim, Wiesbaden, Ramstein, Heidelberg, Heilbronn, Darmstadt, Frankfurt).

In Europa gibt es dann noch den District-Level, bei dem alle Gewinner des Division-Level teilnehmen.

Wann finden die Wettbewerte statt?

Die Wettbewerte finden im Frühjahr und im Herbst statt. Im Frühjahr geht es um inspirierende Reden und Bewertungsreden. Im Herbst geht es um Stegreifreden und humorvolle Reden.

Wer kann an den Wettbewerben teilnehmen?

Jedes Mitglied kann aktiv an den Wettbewerben teilnehmen, sofern der Mitgliedsbeitrag für das aktuelle Halbjahr
bezahlt ist. Gäste können nicht teilnehmen, sind jedoch als passive Zuschauer gerne willkommen.

Was bedeutet Mentoring?

Lernfortschritte werden schneller erzielt, wenn man jemanden hat, der bei den Vorbereitungen der Reden hilft.
Der Mentor gibt dabei seine Erfahrung weiter. Dies findet außerhalb der Treffen statt in der privaten Zeit des Mentors.

Wie kann ich einen Mentor bekommen?

Wenn man sich mit einem erfahrenen Mitglied gut versteht, dann einfach fragen, ob ein Mentoring zeitlich möglich ist. Dies kann man dann auch im Anmeldeformular eintragen, damit es in easy-Speak dokumentiert ist bei Rückfragen.

Weiterführende Information:

http://www.toastmastersfreiburg.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Toastmasters